29 | Latin meets Balkan

Der Hof des ehemaligen Polizeipostens wird freitags belebt von ‚NEGRA SANTA‘ aus Argentinien. Die Truppe präsentiert ihr tanzbares Album „Mestizo World“ mit sozialen, ökologischen und politischen Themen, passend zum Jungbusch. Ihre Musik ist durch die Mischung von SKA, Cumbia, Reggaeton, Punk und Música Tercermundista gekennzeichnet.
Samstags übernimmt diese Aufgabe ‚ORKPRIMAX‘. Die bulgarische Band aus dem Quartier tritt mit Balkan-Folk und Gypsy-Grooves den Beweis an, dass der 7/8-Takt durchaus tanzbar ist und gibt damit einen Einblick in ihre Kultur. Wer mitspielen will, ist dazu herzlich eingeladen, die bereitliegenden Percussion-Instrumente zu malträtieren. Dazu gibt es kalte und heiße Getränke, leckere Cocktails aus Christians Movingbar, Gegrilltes von Roberts Rost und AsianStreetfood.

Freitag und Samstag
ab 19.00 Uhr
Hof Werftstraße 4