24 | Noches Culturales 
Latinas

Der chilenische Mannheimer Francisco Méndez (sprich: Pancho) hat sein Netzwerk mobilisiert und füllt die Halle mit Rhythmen, Farbe, Poesie und Musik von den Anden bis zur Karibik: Ausstellung, Malaktion und Live-Musik. Mit von der Partie sind: die Musiker*innen Claudia Montoya, Lilofee Bittrich, Hans, Braham Diabate, Duavel Cesar, Ada La Guantanameran und die Maler*innen Hugo Cardona, Bong Sook Hong, Manuel Bastante und Bernardo Maldonado u.a.

Jeweils um 19.00 Uhr gibt es einen Salsa-Schnupperkurs. Die gewonnenen Erkenntnisse kann man ab 20.00 Uhr bei Live-Musik tänzerisch umsetzen. Kulinarisch umrahmt wird das Ganze von südamerikanischen Spezialitäten.

Freitag und Samstag
ab 19.00 Uhr
Jungbuschhalle
Werftstraße 10