59 | Rhodöslich!

Im Tor zum Jungbusch und Auffangbecken für Nachtschwärmer zeigt der Künstler Birkan Aydoglu – ein Jungbusch-Eigengewächs – Ergebnisse seiner Malerei. Unter dem Motto „Jedes Ende ist ein Anfang“ zeigt er mehrere großflächige Werke.
Dazu gibt es selbstverständlich Griechisches für Leib und Seele. Typisch rhodöslich!

Freitag und Samstag
ab 19.00 Uhr
Rhodos, Luisenring 24

FavoriteLoadingMerken | Merkliste


realisiert mit Wordpress | gestaltet von Gerhard Fontagnier | Backstage | Impressum