55 | Lebenswelten 2.0

Besucher*innen des Kontaktladens „Kompass“ haben ihre Welt mit Einwegkameras fotografiert. Die Ergebnisse sind die Zutaten für eine Ausstellung, die der Drogenverein beim Nachtwandel präsentiert. Sie gibt Einblick in die Lebenswelten der Fotografen und zeigt Verborgenes, Ungeahntes und vielleicht Verstörendes. Nachtwandler sind eingeladen, Gleiches zu tun und ihre Welt für eine künftige Ausstellung mit Einwegkameras im Bild festzuhalten.
Samstags gibt es Musik von ‚Blues and Soul Factory‘ dazu.

Freitag und Samstag
ab 19.00 Uhr
Räume der AGFJ
Jungbuschstraße 10

FavoriteLoadingMerken | Merkliste


realisiert mit Wordpress | gestaltet von Gerhard Fontagnier | Backstage | Impressum